Nutze deinen Solarstrom immer wenn du ihn brauchst.

BALKONKRAFTWERK miT SPEICHER

Ein Balkonkraftwerk mit Speicher dem Balkon eines modernen Hauses.

Komplettsets, Speicher und Informationen

Durch die Verwendung eines Balkonkraftwerks kannst du nicht nur deine Stromkosten reduzieren, sondern auch einen bedeutenden Beitrag zum Umweltschutz leisten. Bisher war es so, dass der erzeugte Strom sofort ins öffentliche Netz eingespeist wurde, ohne dass du ihn zu einem späteren Zeitpunkt nutzen konntest.


Doch das hat sich nun geändert! Mit unserem leistungsstarken Batteriespeicher für Balkonkraftwerke kannst du die erzeugte Energie dann nutzen, wenn du sie wirklich benötigst – selbst in den Abendstunden oder bei ungünstigem Wetter.


Alle Balkonkraftwerk Komplettsets von EQOH können mit einem Speicher gekauft oder nachgerüstet werden. Wenn du nach einem Komplettset mit Speicher suchst oder nur einen separaten Speicher kaufen kaufen möchtest, folge den Seiten. 


Für ausführliche Informationen zur Funktionsweise und Anwendung von Balkonkraftwerken mit Speicher, lese hier weiter.

Weiterleitung zu den Komplettsets mit Batteriespeicher

* optional zu jedem Set verfügbar

Wie funktioniert ein Balkonkraftwerk mit Speicher?

Balkonkraftwerke verwandeln Sonnenlicht effizient in elektrische Energie, die über die Steckdose in das Hausnetz eingespeist wird. Dieser erzeugte Strom versorgt automatisch die naheliegenden Haushaltsgeräte, wodurch deine Wohnung stets als erste von der Solaranlage profitiert. Allerdings fließt die überschüssige Energie direkt ins öffentliche Netz, wenn du sie nicht sofort selbst verbrauchst.


Ein Balkonkraftwerk mit integriertem Speicher löst dieses Problem. Überschüssige Energie wird gespeichert und steht für spätere Verwendung zur Verfügung. Auf diese Weise kannst du den erzeugten Solarstrom nutzen, auch wenn deine Mini-Solaranlage gerade keinen Strom produziert.


Die Batteriespeicher bestehen in der Regel aus leistungsstarken Lithium-Batterien, Anschlusskabeln für den Wechselrichter und die Solarmodule sowie einem Management-System. Letzteres steuert die Ein- und Auspeicherungsprozesse deiner Anlage und ist über Wi-Fi mit dem Internet verbunden. Mithilfe einer App kannst du flexibel festlegen, wann und wie viel Strom eingelagert oder verbraucht werden soll.


Was ist eigentlich ein Balkonkraftwerk?
Du hast wahrscheinlich bereits verschiedene Begriffe gehört, wie Balkonkraftwerk, Mini-Solaranlage oder Stecker-Solaranlage. Allerdings beziehen sich alle auf dasselbe Konzept: eine Anlage, die Sonnenlicht in elektrische Energie umwandelt. Ein Balkonkraftwerk setzt sich zusammen aus Solarzellen, einem Wechselrichter für die Umwandlung des Stroms, einer Halterung und den dazugehörigen Kabeln.

Es ist wichtig zu betonen, dass Balkonkraftwerke im Gegensatz zu großen Solaranlagen gesetzlich von vielen aufwendigen Verpflichtungen befreit sind. Daher eignen sie sich besonders gut für Privatpersonen, die ihren eigenen Strom erzeugen möchten.

Wie wird der Stromspeicher angeschlossen?

Unser Batteriespeicher ist mit jedem EQOH Balkonkraftwerk kompatibel – egal ob Du im Komplettset kaufst oder nachrüsten möchtest. Im Lieferumfang ist ein Batteriemodul mit einer Leistung von 960 Wh enthalten. Willst Du noch mehr Solarstrom speichern, lässt sich der Akku auch problemlos auf bis zu vier Batterien (Kapazität je 960 Wh, insgesamt 3,84kWh) erweitern. Den Batteriespeicher kannst Du ohne besondere Vorkenntnisse oder die Hilfe einer Elektrofachkraft selbst anschließen. Du hast also keine zusätzlichen Installationskosten.


So geht der Anschluss:

Schließe Dein Speicher-Management-System mit den mitgelieferten Anschlusskabeln an Deine Solarmodule an.


Verbinde das System mit den Speicherbatterien. Diese können einfach übereinander gestapelt werden.


Jetzt musst Du Dein Management-System nur noch mit Deinem Wechselrichter verbinden und Du bist fertig! Deine überschüssige Energie fließt jetzt endlich nicht mehr ins öffentliche Stromnetz, sondern kann von Dir genutzt werden.

Lohnt sich ein Balkonkraftwerk mit Speicher?

Balkonkraftwerke bieten eine intelligente Möglichkeit, deinen eigenen Solarstrom direkt zu Hause zu verwenden. Der nicht unmittelbar benötigte Solarstrom wird derzeit jedoch ohne Entschädigung ins Netz eingespeist – eine Art Beitrag für die Allgemeinheit. Daher hängt die Einsparung durch ein Balkonkraftwerk stark vom individuellen Verbrauchsverhalten ab. Die Grundlast, also der kontinuierliche Strombedarf, spielt hierbei eine entscheidende Rolle.


Wenn dein Stromverbrauch vor allem morgens und abends hoch ist, macht sich ein Speicher bezahlt. Dieser sammelt den tagsüber erzeugten Strom, damit du ihn in den Abendstunden, nachts und morgens nutzen kannst. Mit einer App lässt sich der Speicher genau auf deine Bedürfnisse abstimmen, optimiert deinen Solarstromverbrauch und steigert somit deine Ersparnisse.

Mögliche Ersparnis mit Balkonkraftwerk Speicher

Macht eine Anschaffung also Sinn?

Ja, denn ein Balkonkraftwerk mit Speicher verleiht dir mehr Unabhängigkeit vom Energiemarkt! Ohne einen zugehörigen Speicher kann deine Anlage deinen Eigenverbrauch nur während sonniger Stunden abdecken. Bei schlechtem Wetter oder während der Nacht bist du gezwungen, auf teuren Netzstrom zurückzugreifen. Mit einem Speicher hingegen kannst du deinen erzeugten Strom jederzeit nutzen und bist weniger auf deinen Stromanbieter angewiesen. Im Durchschnitt werden lediglich 50 % des Stromertrags einer Mini-Solaranlage selbst verbraucht, während der Rest unentgeltlich ins öffentliche Stromnetz fließt.


Durch die Integration eines Stromspeichers kannst du mühelos 70 % oder mehr deines produzierten Stroms selbst nutzen. Da du genau festlegen kannst, wann Energie gespeichert oder verbraucht werden soll, hast du die Möglichkeit, dein System präzise an deine individuellen Bedürfnisse anzupassen. Auf diese Weise profitierst du noch stärker von den Erträgen deines Balkonkraftwerks.

Klaus Eggert vor seiner EQOH Solaranlage mit nachgerüstetem Speicher

Klaus Eggert

Steineck, Bayern

"Ich hatte zuerst nur das Balkonkraftwerk ohne Speicher bestellt. Nachdem ich nachgerüstet habe, ist mein Eigenverbrauchsanteil auf 92% gestiegen. Ich bin zufrieden."

Anlage in Betrieb seit

Juni 2023

Komplettset 

Schrägdach 800 Watt mit Speicher

Komponenten des Speichersystems

Dies ist das Akku Modul des Zundure Solar Flow

Batterie

Unsere Stromspeichermodule setzen auf die bewährte Lithium-Technologie und vereinen herausragende Eigenschaften für eine zuverlässige Energiespeicherung. Die Verwendung von Lithium gewährleistet nicht nur eine hohe Lebensdauer der Module, sondern auch eine äußerst geringe Selbstentladung, was bedeutet, dass gespeicherter Strom über längere Zeiträume hinweg effizient erhalten bleibt.


Eine Nahaufnahme der Speicher Steuerung

PV-Hub

Der PV Hub des Stromspeichers fungiert als das zentrale Steuerungselement für deine Photovoltaik-Anlage. Diese intelligente Schnittstelle übernimmt die umfassende Koordination und Optimierung des Energieflusses. Von der effizienten Integration der Solarmodule bis zur gezielten Speicherung und Nutzung des erzeugten Stroms ermöglicht der PV Hub eine präzise Steuerung deines gesamten Energiesystems.


PV-Hub

Der PV Hub des Stromspeichers fungiert als das zentrale Steuerungselement für deine Photovoltaik-Anlage. Diese intelligente Schnittstelle übernimmt die umfassende Koordination und Optimierung des Energieflusses. Von der effizienten Integration der Solarmodule bis zur gezielten Speicherung und Nutzung des erzeugten Stroms ermöglicht der PV Hub eine präzise Steuerung deines gesamten Energiesystems.


Dies ist das Steuerungsmodul für den Akku für Balkonkraftwerke
Kostenlose Beratung - 0800 000 1904
Hast du noch Fragen? Unsere Solar Experten helfen dir gerne persönlich weiter! 

Wie sollte der Batteriespeicher genutzt werden?

Natürlich ist es wichtig, dass dein Speicher über viele Jahre hinweg seine Leistungsfähigkeit behält. Daher solltest du die folgenden Aspekte berücksichtigen:


Vermeide extrem widrige Wetterbedingungen: Obwohl Batteriespeicher in der Regel wasserdicht sind und problemlos bei stärkerem Regen oder Wind funktionieren, ist es ratsam, extreme Wetterverhältnisse zu vermeiden. Der Speicher kann zwar problemlos auf dem Balkon installiert werden, jedoch können Temperaturen über 30 Grad Celsius oder heftige Gewitter die Effektivität beeinträchtigen.


Schütze deinen Speicher vor direkter Sonneneinstrahlung: Eine konstante Sonneneinstrahlung kann die Leistung der Batteriemodule über einen längeren Zeitraum beeinträchtigen. Ein Standort im Schatten oder kurze Abkühlphasen in der Wohnung an besonders heißen Tagen können die Lebensdauer deines Stromspeichers verbessern.


Lagere deinen Speicher im Winter lieber drinnen: Lang anhaltende winterliche Temperaturen sind nicht förderlich für die Langlebigkeit deines Speichersystems. Insbesondere im Dezember und Januar ist es ratsam, dein Gerät lieber in der Wohnung aufzustellen.


Entlade deinen Speicher regelmäßig: Eine längere Nichtnutzung des Stroms im Speicher kann sich negativ auf die Lebensdauer auswirken. Achte also darauf, dein System regelmäßig zu nutzen.

Kontrolle und Steuerung per App
Per App kontrollierst Du die Ein- und Ausspeicherprozesse Deines Speichers in Echtzeit. So kannst Du genau festlegen, wann Du wie viel Strom speichern oder verbrauchen möchtest.

Balkonkraftwerk mit einem Speicher nachrüsten

Unsere Stromspeicher lassen sich mühelos in bestehende EQOH-Anlagen integrieren, und für die Installation ist keine Elektrofachkraft erforderlich. Das System wird einfach über MC4-Stecker mit den Solarmodulen und dem Wechselrichter verbunden. Somit kannst du die Vorteile eines Stromspeichers nutzen, selbst wenn du bereits im Besitz eines Balkonkraftwerks bist.


Aufgrund der Zugehörigkeit unseres Speichers zu den sogenannten DC-gekoppelten Systemen ist im Gegensatz zu AC-gekoppelten Geräten kein neuer Wechselrichter erforderlich. Du benötigst also kein zusätzliches Zubehör, um deinen Stromspeicher in Betrieb zu nehmen.


Selbst wenn dein Balkonkraftwerk bereits seit einigen Jahren in Betrieb ist, brauchst du keine Bedenken zu haben, dass der Stromspeicher die Lebensdauer deiner PV-Anlage überschreitet. Die Lebensdauer unseres Systems beträgt beeindruckende 10 bis 15 Jahre. Daher garantieren wir die Mängelfreiheit unseres Produkts für bis zu 10 Jahre.

SolarFlow Premium-Speicher

SPEICHER

  • Kompatibel mit 99% aller Wechselrichter
  • 0 - 1200W Output 
  • IP65 Wasserdicht 
  • 15 Jahre Lebensdauer
  • TÜV Zertifiziert
  • 10 Jahre Garantie

In diesem Batterien wird der Solarstrom gespeichert-

EINFACH ZU INSTALLIEREN

SolarFlow macht Plug-and-Play kinderleicht und bietet mit bis zu 4 erweiterbaren Akkus die ideale Energielösung für jedes Anwendungsgebiet.

Mit dieser App wird der Batteriespeicher überwacht.

EIGENE APP

Überwache deinen Stromverbrauch spielend leicht und steuere dein Balkonkraftwerk mit Speicher bequem über die benutzerfreundliche App.

Eine Nahaufnahme des Steuerungsmoduls für den Akku

SICHER UND LEISTUNGSFÄHIG

Das Vollmetall-IP65-Design von SolarFlow ist robust, wasserdicht und hält selbst den härtesten Wetterbedingungen stand. 

Universelle MC4-Anpassungsfähigkeit

KOMPATIBILITÄT

Dank seiner außergewöhnlichen universellen Kompatibilität mit MC4-Steckverbindern kannst du SolarFlow nahezu mit allen gängigen Solarmodulen und Mikrowechselrichtern verwenden. Das gilt sowohl für bestehende Systeme als auch für neue DIY-Kits. SolarFlow eignet sich ideal für dich, wenn du deine Solaranlagen oder Balkonkraftwerke mit Speichermöglichkeiten eigenständig installieren möchtest – sei es als Hobbyist oder professioneller Anwender.

Kompatibilität des Solar Flow Batteriespeichers mit dem Wechselrichter des Balkonkraftwerkes

Extrem einfach zu installieren und zu bewegen

PLUG & PLAY

SolarFlow ermöglicht dir ein müheloses Plug-and-Play. Mit nur einem Kabel kannst du es problemlos anschließen, aufladen, demontieren und in Sekundenschnelle verschieben, ohne lästiges Kabelgewirr oder zusätzliche Ausgaben. Dank der Möglichkeit zur Erweiterung mit bis zu 4 Akkus (3.8 kWh) ist SolarFlow die ideale Energielösung für dich, sei es für deine Familie, kleine Geschäftsprojekte und mehr – perfekt als Balkonkraftwerk mit Speichermöglichkeiten.

Die Batterien können per Plug &Play verbunden werden
Die Akku Module können per Plug &Play verbunden werden.

Extrem einfach zu installieren und zu bewegen

PLUG & PLAY

SolarFlow ermöglicht dir ein müheloses Plug-and-Play. Mit nur einem Kabel kannst du es problemlos anschließen, aufladen, demontieren und in Sekundenschnelle verschieben, ohne lästiges Kabelgewirr oder zusätzliche Ausgaben. Dank der Möglichkeit zur Erweiterung mit bis zu 4 Akkus (3.8 kWh) ist SolarFlow die ideale Energielösung für dich, sei es für deine Familie, kleine Geschäftsprojekte und mehr – perfekt als Balkonkraftwerk mit Speichermöglichkeiten.

Sicher und bequem zu nutzen

SICHERHEIT

SolarFlow verfügt über ein robustes und wasserdichtes Vollmetall-IP65-Design, das selbst extremen Wetterbedingungen standhält. Mit einer 10-jährigen Akkugarantie ermöglicht es eine langfristige Nutzung. Durch das intelligente BMS (Batteriemanagementsystem) sorgt das Balkonkraftwerk mit Speicher für ausgewogene Ladezyklen, effiziente Wärmeableitung und bietet beispiellose Effizienz und Langlebigkeit ohne Sicherheitsrisiken.

Ein Balkonkraftwerk mit Akku kann aufgrund der Wetterbeständigkeit auch im freien aufgebaut und genutzt werden.

Einfache Installation und sicher zu bedienen. 

INSTALLATION

Häufige Fragen

 Was ist ein Balkonkraftwerk und wie funktioniert es?

Ein Balkonkraftwerk ist eine kompakte Solaranlage, die aus mehreren Solarmodulen besteht. Diese Module wandeln Sonnenenergie direkt in Strom um, der über einen Wechselrichter in haushaltsüblichen Wechselstrom umgewandelt wird. Ein EQOH Balkonkraftwerk zeichnet sich außerdem durch seine besonders einfache Handhabung aus: Es lässt sich unkompliziert über eine herkömmliche Steckdose anschließen und erfordert weder eine komplizierte Anmeldung noch die Installation durch einen Elektriker. Dank eines EQOH Balkonkraftwerks beziehst du weniger Strom von deinem Energieanbieter und kannst dadurch effektiv deine Stromkosten senken. Außerdem leistest du gleichzeitig einen Beitrag zum Umweltschutz.

Welche maximale Leistung darf mein Balkonkraftwerk aufweisen?

Seit Mai 2024 ist die maximal erlaubte Einspeiseleistung für Balkonkraftwerke auf 800 Watt festgelegt. Unsere EQOH Wechselrichter sorgen dank ihrer elektronischen Drosselungsfunktion dafür, dass diese Grenze bei all unseren Komplettsets eingehalten werden kann. Außerdem ermöglichen sie, dass bei Bedarf auch Anlagen mit einer installierten Leistung von bis zu 2000 Watt sicher und regelkonform als Balkonkraftwerke genutzt werden können. 

Was kostet ein EQOH Balkonkraftwerk wie viel Geld kann dadurch eingespart werden?   

Ein EQOH Komplettset erhältst du bereits ab einem Preis von 449€. Der Preis der Anlagen richtet sich nach der Anzahl der verwendeten Module sowie der Halterung. Das genaue Einsparpotenzial ist von verschiedenen Faktoren abhängig.


Besonders wichtig ist die Leistung des Balkonkraftwerks – stärkere Systeme können mehr Strom produzieren, was zu höheren Einsparungen führt. Auch die Verfügbarkeit von Sonnenlicht ist entscheidend. Diese wird beeinflusst durch die geografische Lage, die Ausrichtung deiner Anlage und mögliche Verschattungen.


Auch die Höhe der Strompreise beeinflusst die Einsparungen, denn je teurer der reguläre Strom, desto größer ist die Ersparnis durch jede selbst erzeugte Kilowattstunde. Der Anteil des direkt verbrauchten Stroms spielt ebenfalls eine große Rolle – je mehr du selbst nutzt, desto mehr kannst du sparen.


Je nach Bundesland kannst du zudem von Förderungen und Zuschüssen profitieren, die deine Anschaffungskosten deutlich reduzieren. Wenn du Fragen zu Fördermöglichkeiten hast, hilft dir unser engagierter Kundenservice gerne weiter – erreichbar jederzeit unter info@eqoh.de.


Um dir dennoch eine klare Vorstellung von den möglichen Einsparungen zu geben: Das EQ800 Set mit zwei Solarpanelen ermöglicht durchschnittlich jährliche Einsparungen von 320€. Für noch größere Einsparungen sorgt unser leistungsstärkeres EQ1600 Set mit vier Panelen, mit dem du bis zu 650€ pro Jahr einsparen kannst.


Wie messe ich die erzeugte Energie meines EQOH Balkonkraftwerks?

Wie viel Strom du bereits produziert und damit eingespart hast, kannst du dank unserer EQOH Wechselrichter ganz einfach mittels einer kostenfreien App überprüfen. Dafür musst du nach der Inbetriebnahme deines EQOH Balkonkraftwerks lediglich die App auf dein Smartphone herunterladen. Anschließend verbindest du den Wechselrichter via Bluetooth oder WLAN mit der App und kannst alle Informationen über Ertrag, Leistung und bisherige Stromproduktion auf deinem Smartphone einsehen. Wenn du Hilfe bei der Konfiguration der App benötigst, steht dir unser Kundenservice telefonisch oder per Mail unter info@eqoh.de zur Verfügung.

Was sind bifaziale Module? 

Bifaziale Module sind Solarmodule, die Licht auf beiden Seiten absorbieren und somit Energie aus direktem Sonnenlicht sowie reflektiertem Licht nutzen können. Diese Technologie steigert die Energieeffizienz, indem sie zusätzliche Leistung aus der Umgebungsreflexion gewinnt. Wir bei EQOH setzen ausschließlich auf diese leistungsoptimierten Module für eine effizientere Energieerzeugung und höhere Kostenersparnis.


Was ist die optimale Ausrichtung für mein Balkonkraftwerk?

In den meisten Regionen ist die optimale Ausrichtung eine südliche Neigung von etwa 30 Grad, um auch im Winter viel Sonnenlicht zu erfassen. In Regionen mit vielen Wolken oder Niederschlag ist es sinnvoll, einen flacheren Neigungswinkel zu wählen, um auch bei weniger direktem Sonnenlicht effektiv Strom zu erzeugen. Wenn du Hilfe bei der idealen Ausrichtung deines EQOH Balkonkraftwerks benötigst, kannst du dich jederzeit telefonisch oder per Mail an unseren Kundenservice unter info@eqoh.de wenden. 

Ist ein Batteriespeicher für mein Balkonkraftwerk sinnvoll?

Ob sich ein Batteriespeicher für dich lohnt, hängt stark von deinem persönlichen Stromverbrauch ab. Nutzt du tagsüber viel Strom, wenn das Kraftwerk aktiv ist, ist ein Speicher nicht notwendig. Verbrauchst du jedoch wenig Strom während der Tageszeit und mehr in den Abendstunden, wird ein Batteriespeicher deine Einsparung deutlich steigern. Er ermöglicht es, den tagsüber produzierten Strom später zu nutzen. Damit erhöhst du deine Eigenverbrauchsquote und erreichst hohe jährliche Einsparungen von bis zu 320€ bei zwei bzw. 650€ bei vier Modulen. Alle EQOH Balkonkraftwerke können mit einem Speicher ausgerüstet werden. Hier gehts zu unseren Speichersystemen.

Welches EQOH Set ist das Richtige für mich? EQ800 oder EQ1600?

Die Wahl zwischen einem EQ800 und einem EQ1600 Set hängt hauptsächlich von deinem durchschnittlichen Stromverbrauch ab. Das EQ800 Set eignet sich für kleine bis mittlere Haushalte mit moderatem Energiebedarf. Wer mehr Strom benötigt, sollte ein EQ1600 Set in Betracht ziehen, das doppelt so viel Leistung bietet. Das EQ1600 Set zeichnet sich zusätzlich dadurch aus, dass es auch in Zeiten geringerer Sonneneinstrahlung noch relativ viel Strom produziert, was es besonders geeignet für Regionen mit weniger Sonnenstunden macht. Es wird empfohlen, das Set mit einem Speicher zu ergänzen, um jährliche Einsparungen von bis zu 650€ zu erzielen.

Wie hoch sind die Versandkosten für meine Bestellung?

Für die Lieferung unserer Komplettsets berechnen wir für Anlagen mit 2 Panels 29,90€ und für Anlagen mit 4 Panels 49,00€ Versandkosten. Da die Ware mit einer Spedition oder einem Sperrgut-Paketdienst verschickt wird, hoffen wir auf dein Verständnis, dass wir uns die Versandkosten mit dir teilen.

Wie erhalte ich meine Sendung?

Aufgrund der Größe der Module versenden wir diese mit Spezialkurieren für Sperrgut oder Speditionen. Zwei bis drei Tage vor Zustellung wirst du nochmals kontaktiert, um einen genauen Liefertermin zu vereinbaren. Die restlichen Komponenten deines EQOH Komplettsets, wie Kabel und Wechselrichter, werden entweder gemeinsam mit den Modulen geliefert oder kommen ganz normal per Post.

 Wie lange dauert es, bis die Ware ausgeliefert wird?

In der Regel wird deine Bestellung innerhalb von 5 Werktagen geliefert. Bei Fragen zu deiner Bestellung kannst du uns jederzeit unter info@eqoh.de kontaktieren.

Brauche ich für die Installation einen Elektriker?

Nein, sofern Du Dich für einen Anschluss per Schuko-Stecker entscheidest, kannst Du Deine Anlage an jede herkömmliche Haushaltssteckdose anschließen. Mit der Änderung der DIN VDE 0100-551-1:2016-09 darf der Anschluss offiziell auch durch Laien per Schuko-Stecker erfolgen. Du kannst die Anlage somit wie jedes normale Haushaltsgerät (z. B. Fernseher) in die Steckdose stecken.

Wo und wie kann ich meine Anlage montieren?

Du kannst ein EQOH Balkonkraftwerk nahezu überall installieren. Unsere Komplettsets sind ideal für alle möglichen Anwendungsorte wie Gärten, Flachdächer, Schrägdächer, Fassaden und Balkone konzipiert und lassen sich flexibel anpassen. Wir bieten vielfältige Halterungsoptionen, um allen Anforderungen gerecht zu werden. Zudem bieten wir bei Bedarf auch eine Montagevermittlung an. Wir suchen für dich einen erfahrenen Handwerker in deiner Nähe und kümmern uns um einen Kostenvoranschlag. Wenn unser Angebot deinen Vorstellungen entspricht, vermitteln wir gerne den Kontakt. Danach könnt ihr alle weiteren Details direkt untereinander besprechen. Weitere Informationen zur Montagevermittlung findest du unter diesem Link. Alternativ kannst du auch gerne unseren Kundenservice unter info@eqoh.de kontaktieren.


Muss ich mein Balkonkraftwerk anmelden? Und wenn ja, wo muss ich es anmelden?

Jedes Balkonkraftwerk in Deutschland muss bei der Bundesnetzagentur angemeldet werden. Um diesen Prozess für dich zu vereinfachen, bieten wir beim Kauf eines EQOH Komplettsets einen kostenlosen Anmeldeservice an. Nach deiner Bestellung erhältst du neben der Bestellbestätigung eine weitere E-Mail, die dich zum Anmeldeservice führt. Dort erfassen wir die notwendigen Daten für eine reibungslose Anmeldung deiner Anlage. Abschließend senden wir dir eine Bestätigung über die erfolgreiche Registrierung. Bitte denke daran, dass die Anmeldung spätestens 30 Tage nach der Inbetriebnahme erfolgen muss. Eine vorzeitige Anmeldung ist leider nicht möglich. Genaueres zum Anmeldeservice erfährst du hier.


Muss der Stromzähler über eine Rücklaufsperre verfügen?

In Deutschland benötigt der Stromzähler eines Balkonkraftwerks normalerweise eine Rücklaufsperre. Aufgrund einer neuen gesetzlichen Regelung musst du jedoch nicht selbst aktiv werden, wenn dein Stromzähler keine Rücklaufsperre hat. Es reicht aus, dein Balkonkraftwerk durch uns bei der Bundesnetzagentur zu registrieren. Dein Stromanbieter wird dadurch automatisch informiert und leitet bei Bedarf die notwendigen Schritte ein. Nutze hierfür einfach unseren kostenlosen Anmeldeservice.


Hast du weitere Fragen?

Du hast noch weitere Fragen. Dann sieh in unserem Hilfe Bereich nach oder kontaktiere uns unter 0800 000 1904.

Mit unseren Solar-Experten zu deinem Balkonkraftwerk

Hast du noch Fragen oder wünschst dir ein individuelles Angebot? Dann nutze unsere kostenfreie Beratung per Telefon oder über das Kontaktformular. 

Telefonische Beratung

Mo. - Fr. (kostenlos)

Berater kontaktieren

Name*:

Telefon-Nr.:

E-Mail*:

Deine Anfrage: